Unterschlagung in Burghausen

2000 Euro beim Bäcker vergessen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Wenn jemand fremdes Eigentum findet, darf er es nicht einfach behalten. Das gilt nämlich als Unterschlagung. Einen solchen Fall muss gerade die Polizei Burghausen bearbeiten.

Gestern Morgen gegen 10 Uhr ging ein Burghauser nach dem Bankbesuch noch schnell zum Einkaufen in eine Bäckerei in der Robert-Koch-Straße. Dort legte er die Mappe mit dem eben abgeholten Geld an der Theke ab. Als er wieder ging, vergaß er sie dort. Der Inhalt: 2000 Euro

Ein bisher unbekannter "Finder" hat die Mappe offensichtlich mitgenommen und unterschlagen. Die Polizeiinspektion Burghausen bittet um Zeugenhinweise zu dem Fall unter der Telefonnummer 08677/96910.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser