Graffiti-Sprüher verunstalten erneut Burghausen

Wände mit "Liebes-Parolen" für Verein beschmiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wieder schmierten Fußballvereins ihre Parolen an Wände in Burghausen.

Burghausen - Und wieder einmal konnten die Fans des Burghauser Fußballvereins ihre Vereinsliebe nicht zügeln. Erneut sprühten sie "Liebes-Parolen" auf Wände in der ganzen Stadt.

Am Mittwoch, zwischen 02.15 Uhr und 02.45 Uhr, kam es im Stadtgebiet Burghausen zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen durch Schmierereien. Im Bereich Bürgerhaus, Tiefgaragenabfahrt, in der Pettenkoferstraße hinter dem Kino, am  Spielgebirge, bei der Messehalle und in der Friedrich-Ebert- Straße wurden Mauern und Verteilerkästen mit schwarzer und silberner Sprayfarbe besprüht.

Die Täter, die mit großer Sicherheit aus der Burghauser Fußballfanszene stammen, sprühten überwiegend „Nur der SVW“, „SVWB“, „1930“, „SV Wacker“ und „Eine Stadt eine Liebe!“ an die Objekte. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Burghausen unter der Telefon-Nr. 08677/9691-0 entgegen, weitere Geschädigte können sich ebenfalls bei der Polizei Burghausen melden.

Nicht der erste Vorfall

Immer wieder werden solche Sachbeschädigungen durch Graffiti-Schmierereien bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Die Fans verunstalteten bereits im Mai und im Juni weitere Wände in Burghausen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen/mwi

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser