Vandalen trieben ihr Unwesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Drei herausgerissene Sitzbänke, eine umgeworfene Baustellentoilette und Gartenmöbel auf der Straße: Dieses Szenario bot sich der Polizei am Sonntagmorgen.

Am frühen Sonntagmorgen, 13. Mai, gegen 4 Uhr, haben unbekannte Vandalen am alten Hofberg ihr Unwesen getrieben.

Sie rissen drei Sitzbänke aus der Verankerung. Zwei davon warfen die Täter über den Hang hinab, wobei eine auf dem Ludwigsberg zerschellte. Zum Glück wurde dort niemand von den herabfallenden Teilen getroffen oder kam auch sonst kein Fahrzeugfahrer am Ludwigsberg zu Schaden. Die Polizei ermittelte neben gemeinschädlicher Sachbeschädigung auch wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehrs nach den unbekannten Tätern.

Auch im Bereich Burgfrieden hinterließen Vandalen ihre Spur. Dort wurde eine Baustellentoilette umgeworfen und von einem Anwesen Gartenmöbel auf den Salzachhangweg umgestellt.

Hinweise hierzu erbittet die Polizei Burghausen unter 08677 / 96910.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser