Burghauser Polizei hatte zu tun

Unfallflucht und Alkofahrer: Zwei Vorfälle am Wochenende

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen/Burgkirchen - Eine Unfallflucht und ein Alkofahrer beschäftigten die Polizei am Wochenende. 

In der Nacht vom 13.08.2016 auf den 14.08.2016 wurde der Pkw eines Burghausers hinten links beschädigt. Der Pkw wurde in der Hechenbergstraße auf Höhe der Hausnummer 30 in Fahrtrichtung geparkt. Am nächsten Tag musste der Fahrzeughalter den Schaden an seinem Wagen feststellen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300,00EUR. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefonnummer 08677/9691-0 zu melden.

Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Am Sonntag, 14.08.2016, fuhr ein 33-jähriger Österreicher gegen 20:00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße von Pirach in Richtung Burgkirchen. Kurz vor der Abzweigung nach Burgkirchen kam er bei einem Bremsvorgang zu Sturz. Dabei blieb der Motorradfahrer glücklicherweise unverletzt, an seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1200,- Euro. Ein in der Folge durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Österreichers, weshalb ihn ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser