An der Burgkirchener Hermannbräu-Kreuzung

Hoher Schaden: Kirchweidacherin (87) kracht mit 24-Jähriger zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Unfall an der Hermannbräu-Kreuzung: Eine 87-Jährige übersah den Opel Corsa einer 24-Jährigen aus Garching. Die 24-Jährige konnte nicht mehr bremsen, es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. 

Am Mittwochmorgen gegen 9.45 Uhr befuhr eine 87-Jährige aus Kirchweidach mit ihrem VW Golf die Kreisstraße AÖ25 von Kirchweidach kommend in Richtung Burgkirchen und wollte an der sogenannten Hermannbräu-Kreuzung die Kreisstraße AÖ10 in gerader Richtung überqueren.

Hierbei übersah sie jedoch den aus Richtung Halsbach kommenden Opel Corsa einer 24-Jährigen aus Garching an der Alz. 

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Frauen leicht verletzt und in das Krankenhaus Altötting eingeliefert wurden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser