Auf der B13 Richtung Holzkirchen

Drogenfahrt: 23-Jähriger aus Franken muss Führerschein abgegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Holzkirchen - Auf seiner Drogenfahrt wurde ein Hofer (23) auf der B13 Richtung Holzkirchen von der Polizei aufgegriffen und verliert nun seinen Führerschein.

Am 30. Oktober fiel auf der B13 von Großhartpenning nach Holzkirchen ein schlangenlinienfahrender BMW auf. Daher wurde er von der Holzkirchner Polizei kontrolliert. Während der Überprüfung wurde festgestellt, dass sich der 23-jährige aus Hof (Oberfranken) unter Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt hatte. 

Ebenso wurde im Kofferraum eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Ihn erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Führen eines Fahrzeugs unter Einwirkung von berauschenden Mitteln und illegalen Drogenbesitzes. Der Führerschein des jungen Mannes wurde eingezogen.

Pressebericht Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser