Falscher Ausweis - Vergewaltiger festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei der Kontrolle eines Mannes stellte sich sein Personalausweis als Fälschung heraus. Später bemerkte die Polizei, dass es sich um einen gesuchten Vergewaltiger handelt.

Den Fahndern im internationalen Einreisezug aus Italien gelang kürzlich die Festnahme eines lang gesuchten Straftäters. Zunächst fiel den Beamten bei der Überprüfung des rumänischen Personalausweises eines jungen Mannes auf, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Er wurde daraufhin vorläufig fesgenommen und zur PI Fahndung verbracht.

Der Abgleich der Fingerabdrücke beim Bundeskriminalamt brachte letztlich den Grund der Benutzung des Falschdokumentes ans Licht. Der 34jährige Rumäne wurde aufgrund der Vergewaltigung einer Minderjährigen im Jahre 2000 durch die rumänische Justiz zur Auslieferung gesucht. Über seine Auslieferung nach Rumänien wird demnächst entschieden, zudem erwartet ihn in Deutschland ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser