Mutter hatte die Rosenheimer Polizei gerufen

Familienstreit eskaliert: 13-Jähriger geht auf Polizistin los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Streit, der völlig aus dem Ruder gelaufen ist: Zwei Brüder haben dafür gesorgt, dass ihre Mutter die Polizei rufen musste. Doch damit nicht genug:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde wiederholt eine Streife der Polizeiinspektion Rosenheim zu einem Familienstreit hinzugezogen. Die zwei 13 und 14 Jahre alten Brüder hatten sich so sehr in die Haare bekommen, dass die Mutter keinen anderen Ausweg sah, als die Polizei zu rufen.

Zunächst konnte die 44-jährige Rosenheimerin nicht einmal die Türe öffnen, da sie durch einen ihrer Söhne eingesperrt worden war um eben dies zu verhindern. Außerdem hatte er ihr das Mobiltelefon weggenommen. Während die Beamten schließlich in der Wohnung versuchten, die Lage zu beruhigen, sprang der Jüngste unvermittelt die Polizeibeamtin an, packte sie an beiden Armen und versuchte, sie wegzuschubsen.

Aufgrund des auffälligen Verhaltens der Brüder wurde das Jugendamt durch die Polizei in den Vorfall mit einbezogen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser