Biker von Auto schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - Ein Biker ist von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte übersehen, dass er Vorfahrt hatte.

Am Dienstag, den 28. Mai gegen 15 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Eine 80-jährige Rentnerin aus Kolbermoor befuhr mit ihrem Ford Fiesta die Staatsstraße vom Reithof kommend in Richtung Bad Feilnbach. Beim Abbiegen nach links in den Moosmühlenweg missachtete die Frau das entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte Motorrad Yamaha eines 22-jährigen Mannes aus Hohenlinden.

Trotz einer Vollbremsung konnte der Motorradfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und zog sich dabei vermutlich eine Oberschenkelfraktur, Prellungen und Schürfwunden zu.

Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Hubschrauber ins Klinikum Harlaching verbracht. Die Unfallverursacherin blieb bei der Kollision unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden.

Ein weiteres Auto, das bei dem Unfall nicht beteiligt war, wurde durch herumfliegende Teile der Unfallfahrzeuge leicht beschädigt. Der Sachschaden aller Fahrzeuge beträgt 3700 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser