Autofahrer übersieht Bub (10)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feldkirchen-Westerham - Ein zehnjähriger Bub ist am Donnerstagnachmittag in Feldkirchen-Westerham von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am 26. April, gegen 16.45 Uhr, ereignete sich in der Ortsmitte von Feldkirchen-Westerham ein Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Feldkirchener bog mit seinem BMW von der Westerhamer Straße kommend nach rechts in die Rosenheimer Straße ein. Hierbei übersah er ein zehnjähriges Kind, welches an der Fußgängerampel gerade über die Rosenheimer Straße lief.

Der junge Fahrer erfasste den Buben frontal. Das Kind wurde nach Erstversorgung durch die Feuerwehr Feldkirchen-Westerham mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Aibling eingeliefert. Wie schwer das Kind verletzt ist, ist derzeit noch unklar.

Um den Unfallhergang genauestens aufklären zu können, werden von der Polizei noch dringend Zeugen gesucht, welche den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer: 08061/9073-0 mit der Polizei Bad Aibling in Verbindung setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser