Feuerwehr und Polizei in Rosenheim im Einsatz

Darum hatten Häuser in der Ellmaierstraße keinen Strom

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der Nacht auf Mittwoch ging ein Brandmeldealarm in der Ellmaierstraße bei der Polizei ein. Dies stellte sich als Fehlalarm heraus, erklärte jedoch noch nicht den stromlosen Straßenzug. Die Fehlersuche begann:

Am Mittwoch gegen 01:20 Uhr ging bei der Einsatzzentrale vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd die Mitteilung über einen Brandmeldealarm in der Ellmaierstraße ein. Bereits bei der Anfahrt der Streifenbesatzung von der Polizeiinspektion Rosenheim konnte festgestellt werden, dass der Bereich der Ellmaierstraße, von der Schmucken bis zu den Inn-Terrassen vollkommen dunkel war. 

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte schließlich eine Betriebsstörung an der Brandmeldeanlage feststellen, welche jedoch den „stromlosen“ Straßenzug nicht erklärte. Licht ins Dunkel konnte schließlich der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Rosenheim bringen. Ein Defekt in einem Trafohaus konnte als Ursache für den fehlenden Strom und die Auslösung der Brandmeldeanlage festgestellt werden. Nach kurzer Zeit konnte die Leitungsstörung zumindest provisorisch überbrückt werden, sodass der betroffene Straßenzug wieder mit Strom versorgt wird.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser