Unglaublich: Kinder mit Bierflaschen beworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stephanskirchen/Schloßberg - Zwei Teenager haben am Mittwoch eine wehrlose und friedliche Kindergartengruppe mit Bierflaschen attackiert.

Am Mittwoch, gegen 11.45 Uhr, wurde eine 23-köpfige Kindergartengruppe am Schlossberg von zwei Jugendliche mit Flaschen beworfen. Die Kindergartengruppe ging gerade vom Spielplatz im Riesenkopfweg zu Fuß den sogenannten „Spindler Graben“ entlang, als von einer Anhöhe aus, die bislang unbekannten Täter, zwei Bierflaschen in die Richtung der Gruppe warfen. Eine Flasche schlug dabei nur einen Meter neben einem der Kinder auf.

Glücklicherweise wurde keines der Kinder verletzt. Die jugendlichen Täter werden wie folgt beschrieben: 13-14 Jahre alt, 165-170 cm groß, beide trugen Jeanshose und ein weißes bzw. braunes T-Shirt. Laut zeugen halten sie sich immer wieder auf dem Spielplatz auf. Die Polizeiinspektion Rosenheim sucht deshalb Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können. Tel. 08031 / 2002200.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Lesen Sie dazu auch:

Junger Mann tritt grundlos auf Kind ein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser