Motorradfahrer quetscht sich durch zwei Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf - Gewaltiges Glück hatte ein Motorradfahrer bei einem missglückten Überholmanöver. Er konnte einen schweren Frontalcrash gerade noch verhindern.

Ein 49-jähriger Kradfahrer aus Pfarrkirchen überholte am 27. September gegen 16.00 Uhr auf der Staatsstraße 2095 kurz vor Bad Endorf eine 40-jährige Endorferin und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 64-jährigen Rosenheimers.

Glücklicherweise konnte sich der Kradfahrer noch zwischen den beiden Fahrzeugen durchquetschen und auch noch selbständig anhalten. Mit dem Krad und seinem Körper zerschrammte er die komplette Fahrerseite des Rosenheimers. Nach dem Anstoß hatte der Kradfahrer erhebliche Schmerzen und wurde ins Klinikum Rosenheim verbracht. Die beteiligten Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser