Zahlreiche Graffiti-Schmierereien an Staatsstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Nachdem zunächst die Turnhalle des Gymnasiums Bruckmühl in der Nacht von Sonntag auf Montag mit Graffiti beschmiert wurde, sind mittlerweile 13 weitere Fälle bekannt.

Bei der Polizei Bad Aibling sind insgesamt 13 weitere Fälle von Sachbeschädigung durch Graffiti bekannt geworden, die aufgrund des identischen „Tags“ (von Graffiti-Sprayern verwendete Unterschrift bzw. Namenskürzel) und Tatzeitraums dem oder den gleichen Tätern zuzuschreiben sind.

Zwischen Bad Aibling und Brückmühl wurden entlang der Münchener Straße, Texaskreisel, Staatsstraße 2078 (in beiden Fahrtrichtungen), Weihenlindener Straße und Kirchdorfer Straße insgesamt 13 Verkehrszeichen und Hinweistafeln mit den Tags „23“ oder „23 LC“ verschmiert. Der Gesamtschaden dürfte sich mittlerweile auf über 2000 Euro belaufen.

Da sich die meisten Schmierereien an der vielbefahrenen Staatsstraße befinden, wird nochmals um Zeugenhinweise gebeten. Vor allem richtet sich der Aufruf an die Autofahrer, die die Staatsstraße in diesem Zeitraum befuhren. Hinweise bitte an die Polizei Bad Aibling unter Telefon 08061-9073-0.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser