Griesstätter schiebt vier Autos aufeinander

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Potzenberg - Ein 45-jähriger Griestätter übersah am Dienstag vier vor ihm stehende Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurden die Autos aufeinandergeschoben.

Am Dienstag gegen 17.35 Uhr ereignete sich auf der B472, Höhe Potzenberg, ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Pkws. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 62-jähriger Amerikaner mit seinem Mietwagen die B472 von Miesbach kommend in Fahrtrichtung Irschenberg.

Auf Höhe Potzenberg wollte dieser nach links abbiegen. Hierzu betätigte er seinen Blinker und stoppte sein Fahrzeug aufgrund des Gegenverkehrs. Die drei nachfolgenden Pkw-Führer erkannten die Situation und hielten ebenfalls an.

Nicht so aufmerksam war ein 45- jähriger Griesstätter mit seinem Pkw der Marke Peugeot. Dieser übersah die vor ihm stehenden Pkws und führ auf den letzten in der Schlange auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die weiteren vier wartenden Pkws aufeinander geschoben.

Bei dem Unfall wurde ein 27-jähriger Gstadter leicht und ein 46-jähriger Tuntenhauser mitteschwer verletzt. Der Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Alle drei Verletzten wurden mit dem BRK ins Kreiskrankenhaus Agatharied gebracht. Die Verkehrsregelung und Reinigung der Unfallstelle übernahm die Feuerwehr Miesbach. Drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mindestens 37.000,- Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser