Unfall bei Haag 

Auto gerät auf Gegenfahrbahn - hoher Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag in Oberbayern - In den Abendstunden des vergangenen Dienstag ereignete sich auf der B 12 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Ausfahrt Haag-West ein Verkehrsunfall, bei dem keiner der beteiligten Fahrer verletzt wurde.

Der Sachschaden beträgt aber an beiden Fahrzeugen rund 17.500 Euro. Ein 36-jähriger Münchner war mit seinem Ford Focus in Richtung München unterwegs. Laut eigenen Angaben geriet er aus Unachtsamkeit (er suchte etwas im Handschuhfach) auf die Gegenfahrbahn. 

Dort stieß er mit der linken Frontpartie seines Wagens gegen die hintere Achse des Anhängers eines in Richtung Mühldorf fahrenden Lastzuges. Da bei dem Anhänger beide Reifen beschädigt wurden, kam es während der 1 ½ Stunden dauernden Reparatur zu Behinderungen in beiden Fahrtrichtungen.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser