Reifenstecher in Högling unterwegs

77-Jährige kann Auto noch rechtzeitig anhalten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Die Autofahrerin entdeckte den Schaden erst während der Fahrt. Ein Unbekannter stach wohl mit einem Messer auf mehrere Reifen ein und verursachte einen Sachschaden. 

Eine 77-jährige Heufelderin hatte am Dienstag ihren VW Tiguan gegen 21 Uhr in Högling in der Lindenstraße abgestellt. Als sie am Mittwoch gegen 0.30 Uhr mit ihrem Auto nach Hause fuhr, bemerkte sie ein ungewöhnliches Fahrgeräusch. Kurz darauf hielt die Dame an, um nachzusehen, woher das Geräusch stammt. 

Dabei musste sie feststellen, dass zwei ihrer Reifen beschädigt wurden. Augenscheinlich wurde dabei ein spitzer Gegenstand, eventuell ein Messer, verwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 230 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061-90730 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser