Pkw eines Kolbermoorers mit Stein beworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Holzkirchen - Der Pkw eines 21-jährigen Kolbermoorers wurde am Mittwoch von einem faustgroßen Stein getroffen. Er hinterließ an dem VW eine Delle in der Motorhaube.

Am Mittwoch, den 28.März,  um 07.10 Uhr, wurde der Pkw eines 21-jährigen Kolbermoorers von einem faustgroßen Stein getroffen. Er fuhr gerade auf der Bundesstraße 318 unter der Brücke am Industriegebiet Holzkirchen in Richtung Tegernsee hindurch, als seinen Angaben nach im hohen Bogen ein Stein auf sein Auto flog. Er traf den VW im linken Frontbereich und hinterließ dort eine Delle in der Motorhaube. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500.00 Euro. Der Fahrer selbst kam mit dem Schrecken davon.

Die Polizei Holzkirchen fahndet nun nach dem unbekannten Steinewerfer. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Holzkirchen, Tel. 08024 / 90 74 - 0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser