Polizei verfolgt 19-Jährigen in Kiefersfelden

Graffitisprüher ergreift mit Skateboard mehrmals die Flucht 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, sogar über eine steile Böschung hinab, lieferte sich ein 19-Jähriger in Kiefersfelden. Am Ende ohne Erfolg:

Eine Streife der Polizei Kiefersfelden wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einem Graffitisprüher zum Verhängnis. Der amtsbekannte 19-Jährige befuhr die Staatsstraße zwischen Kiefersfelden und Oberaudorf im Dunkeln mit einem Skateboard.

Bei der Anhaltung durch die Polizei ergriff der Skateboarder drei Mal die Flucht, zuletzt über eine Leitplanke, eine steile, dicht bewachsene Böschung hinab. Im dichten Bewuchs konnte er schließlich gestellt werden. Bei der darauffolgenden Kontrolle konnten in dessen Rucksack Farbsprühdosen sichergestellt werden.

Kurze Zeit später konnte auch die von ihm in dieser Nacht besprühte Stelle lokalisiert werden. Eine Schadenseinschätzung ist derzeit noch nicht möglich.

Pressemeldung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser