Mit über 90 Sachen durch Pullach gerauscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - In geschlossenen Ortschaften sind 50 km/h erlaubt. Dass in Pullach Richtung Autobahn oft geblitzt wird, sollte man wissen. Ein Bruckmühler muss dafür nun blechen:

Am Donnerstag, 12. März, führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling eine Geschwindigkeitskontrolle im Kolbermoorer Ortsteil Pullach durch. Gemessen wurden hier alle Verkehrsteilnehmer, die in der Zeit von 21.30 Uhr bis 23.30 Uhr auf der Staatsstraße 2089 in Richtung A8 unterwegs waren.

Insgesamt kam es zu vier Beanstandungen. Schnellster war ein 41-jähriger Bruckmühler, der innerhalb der geschlossenen Ortschaft mit einer Geschwindigkeit von über 90 km/h unterwegs war. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser