Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Am Dienstag gegen 17 Uhr bog eine 75-jährige Rentnerin mit ihrem Toyota aus der Eiselfinger Straße nach links in die Kreisstraße Richtung Eiselfing ein.

Dabei erkannte sie zwar ein von links kommendes vorfahrtsberechtigtes Krad, verschätzte sich aber in der Geschwindigkeit.

Der 17-jährige Fahrer war mit seiner Yamaha in Richtung Wasserburg unterwegs, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte voll in die rechte Seite des Toyota.

Der Kradfahrer kam mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 6000.- Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser