Überraschender Fund bei Lkw-Kontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Roenheim - Ein Lkw schwengt auf der Autobahn so auffällig hin und her, dass die Polizei alarmiert wird und den Lkw durchsucht.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Mittwoch bei der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim einen türkischen Sattelzug, der auffällig schwanke. Kurze Zeit später konnten Beamte der Schwerverkehrsgruppe den Sattelzug anhalten und in einem Parkplatz einer Kontrolle unterziehen.

Dabei stellte sich heraus, dass der türkische Fahrer eine Achse des Aufliegers stillgelegt hatte. Dazu hatte er die Bremse und die Niveauregulierung deaktiviert und die Achse mit Gurten hochgebunden. Die Luftfederbälge hatte er mit Pressluft so stark befüllt, dass der Auflieger nicht mehr gefedert war, was die auffällig schwankende Fahrweise erklärte.

Der Fahrer durfte seine Fahrt erst nach Reparatur und Bremsenprüfung sowie Bezahlung einer höheren Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeld fortsetzen.

Pressemeldung Rosenheim VPI

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser