Zeugen gesucht

Maitenbeth: Einbrüche in freistehende Wohnhäuser

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Zu zwei Einbrüchen kam es am Samtag im Hammerbergweg und Am Hölzl. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Samstag wurde in der Zeit von 15 bis 20 Uhr im Hammerbergweg und Am Hölzl in zwei freistehende Einfamilienhäuser eingebrochen. Die Täter verschafften sich in beide Häuser Zugang über die Terrassentür. Mehrere Räume wurden nach Diebesgut durchsucht und wertvolle Gegenstände entwendet. 

Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Polizei Waldkraiburg sucht nun nach Zeugen, die sich zur Tatzeit in der Nähe der beiden Örtlichkeiten in Maitenbeth aufgehalten haben und eventuell verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben: Telefon 08638/9447-0.

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Einbruchsgefahr. Tipps von der Polizei Waldkraiburg für ein sicheres Zuhause:

- Wenn Sie Ihr Haus verlassen – auch nur für kurze Zeit – lassen Sie auch schon bei einsetzender Dämmerung Licht brennen.

- Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster!

- Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück.

- Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei - Notruf 110! Gefahr erkennen > 110 anrufen > Hilfe bekommen

- Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit bspw. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter!

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser