Mann mit 30-Euro-Führerschein erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein 53-jähriger Albaner mit Wohnsitz in Malmö (Schweden) musste sich einen Ersatzfahrer suchen. Der von ihm vorgewiesene albanische Führerschein erwies sich als Fälschung.

Seinen Angaben nach hat sich der Führerschein doch rentiert, da er ohne Beanstandung schon einige Jahre quer durch Europa unterwegs war und vor einigen Jahre dafür nur 30 Euro bezahlt hatte. Er will sich nun in seinem vorgeschrittenen Alter tatsächlich um einen Führerschein in einer Fahrschule bemühen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser