Abbiegeunfall in Maxlrain

Biker mit Schutzengel unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tuntenhausen/Maxlrain - Am Samstag kam es gegen 11 Uhr in Maxlrain zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer.

Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem VW-Passat die Aiblinger Straße in Richtung Beyharting. In Maxlrain wollte sie schließlich links auf dem Parkplatz des Bräustüberls einfahren und übersah dabei beim Abbiegevorgang den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Bei dem Unfall wurde der 50-jährige Fahrer des Motorrads glücklicherweise nur leicht verletzt. Das Kraftrad war im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 7.000 Euro.

Motorradfahrer werden oft von Autofahrern übersehen, meistens sind schwere oder gar tödliche Verletzungen die Folge, wie ein Unfall bei Brannenburg und ein weiterer bei Rimsting zeigen. Beide Unfälle ereigneten sich im Juni.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser