30.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Mehring

Lkw-Fahrer bremst zu spät: Zwei Verletzte 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehring - Weil ein Fahrer aus Slowenien die Situation zu spät erkannte, krachte er mit seinem Lkw in das Auto eines Waldkraiburgers. Seine zwei Beifahrerinnen mussten ins Krankenhaus:

Am Mittwoch gegen 16.00 Uhr befuhr ein 28-Jähriger aus Waldkraiburg mit einer Sattelzugmaschine die Staatsstraße 2108 von Mehring-Öd kommend in Richtung Burghausen und musste Höhe Niederholz w egen eines vorausfahrenden bzw. stehenden Linksabbiegers anhalten.

Während ein nachfolgender BMW, der von einem 56-jährigen Waldkraiburger gesteuert wurde, anhielt, bemerkte der Führer eines nachfolgenden slowenischen Sattelzuges die Situation zu spät und fuhr auf den BMW auf, den er anschließend noch gegen die Sattelzugmaschine schob.

Bei dem Auffahrunfall wurden zwei Mitfahrerinnen des Autofahrers verletzt und in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von insgesamt 30.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser