Mercedes-Kurier festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberaudorf - Ein teurer Mercedes mit italienischer Zulassung rückte ins Visier der Rosenheim Schleierfahnder - und tatsächlich: Das Auto wurde unterschlagen und war auf dem Weg nach Norddeutschland.

Am Samstag, den 2. April, gegen 22.15 Uhr fiel den Fahndern auf der A93, Fahrtrichtung Rosenheim, auf Höhe der Anschlussstelle Oberaudorf ein hochwertiger, in Italien zugelassener Mercedes CLS 320 mit einem männlichen Fahrer auf. Nach der Anhaltung bestätigte der Schengencomputer den Riecher der Fahnder. Der Mercedes im Zeitwert von 25.000 Euro war am 07.10.2010 in Florenz unterschlagen worden und sollte durch den 30-jährigen Italiener nach Norddeutschland gebracht werden, die Auftraggeber hatten ihm dafür einen stattlichen Kurierlohn versprochen.

Auf Antrag der Generaltstaatsanwalt München erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Rosenheim eine Festhalteanordnung. Über die Auslieferung des Mannes nach Italien wird in Kürze entschieden.

Die Sicherstellung des Mercedes war bereits das 37. Fahrzeug, das im Jahr 2011 angehalten und den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden konnte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser