In der Burghausener Liebigstraße

Motorradfahrer übersieht Auto - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Zu einem Unfall mit einem leichtverletzten Motorradfahrer kam es am Mittwoch in der Burghausener Liebigstraße. Dabei entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Am Mittwoch gegen 13.15 Uhr, befuhr eine 35-Jährige aus Pleiskirchen mit ihrem BMW die Franz-Alexander-Straße in Richtung Sportpark und musste auf Höhe der Liebigstraße infolge eines parkenden Autos und Gegenverkehrs anhalten. Dies übersah ein nachfolgender 48-Jähriger aus Altötting, der mit seiner Suzuki in gleicher Richtung unterwegs war. 

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich er nach links aus, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Ford Fiesta einer 44-jährigen aus Emmerting kam.

Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 3.700 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser