Unfall bei Mühldorf

Betrunkener 56-Jähriger kracht gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein betrunkener 56-Jähriger war mit seinem Fahrrad Richtung Töging unterwegs. Dabei geriet er ins Schlingern und fuhr vom Radweg auf die Straße - es krachte.

Am Samstag, den 30.07.16, gg. 17.00 Uhr, fuhr ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Altötting mit seinem Fahrrad von Mühldorf in Richtung Töging. Im Bereich Hölzling geriet der Mann mit seinem Fahrrad ins Schlingern und kam dabei vom linken Fahrradweg auf die Straße ab. 

Eine ordnungsgemäß entgegenkommende Pkw-Lenkerin aus dem Landkreis Mühldorf konnte mit ihrem VW Tiguan nicht mehr ausweichen. Dabei stieß der Fahrradfahrer gegen den rechten Außenspiegel und kam zu Sturz. Der Radfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt und verzichtete auf eine ärztliche Behandlung. 

Um eine Fahrt ins Krankenhaus kam der Mann jedoch nicht herum, da ein Alkoholtest einen Wert weit über 0,5 Promille ergab. Somit folgte der Unfallaufnahme eine Blutentnahme. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro, das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Den Fahrradfahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehr.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser