Eine Verletzte in Mühldorf

Defekte Ampel sorgt für Unfall an Kreuzung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Eine defekte Ampelanlage sorgte bei einer Autofahrerin für Verwirrung. Sie verursachte einen Unfall und wurde dabei verletzt.

Am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr wurde einer 50-jährigen Autofahrerin aus dem niederbayerischen Raum die ausgefallene Ampelanlage an der Kreuzung Bürgermeister-Hess-Straße/Innere Neumarkter Straße zum Verhängnis. Sie wollte nach links in die Innere Neumarkter Straße einbiegen und übersah den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 38-Jährigen aus dem Gemeindebereich Mühldorf, die auf der Inneren Neumarkter Straße stadtauswärts unterwegs war. 

Eine Kollision war unvermeidbar. Die 38-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Nach der Unfallaufnahme fuhr sie selbst ins Krankenhaus zur Untersuchung. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn 

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser