Kripo ermittelt: Taschendieb bringt Frau zu Sturz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Montagvormittag überfiel ein bislang unbekannter Mann eine Frau im Stadtgebiet und flüchtete zu Fuß. Die Kripo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

Das 50-jährige Opfer ging am Montagvormittag, gegen 9.50 Uhr, den Bahnhofsfußweg im Stadtpark Mühldorf in Richtung Innenstadt, als sich der unbekannte Täter an einer nach unten führenden Treppe von hinten näherte und ihr die Handtasche entriss. Hierbei stürzte die Frau und verletzte sich leicht.

Der Täter flüchtete mit seiner Beute in Richtung eines griechischen Lokals an der Inneren Neumarkter Straße und konnte unerkannt entkommen. Die Geschädigte folgte zunächst dem Räuber und fand dabei ihre Handtasche, aus der eine schwarze Herrengeldbörse mit dem dazugehörigen Bargeld fehlte.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: circa 180 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit schwarzer, hüftlanger Jacke, schwarzer Jeans, dunkle Handschuhe und schwarzer Motoradmaske über dem Gesicht

Die Kriminalpolizei Mühldorf übernahm die Ermittlungen und bittet unter der Telefonnummer 08631/36730 um Hinweise aus der Bevölkerung:

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser