Mühldorf: Kontrahent schlägt zu kräftig zu

Streit endet mit gebrochener Nase

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein "alter Bekannter" hat der Mühldorfer Polizei vergangene Nacht mal wieder Kummer bereitet.

Gegen 0.50 Uhr geriet der 37-Jährige, der bei den Behörden bereits bekannt ist, in der Innstraße mit einem 45-Jährigen aus Mühldorf in einen Streit. Beide Beteiligte hatten zuvor erhebliche Mengen Alkohol getrunken. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 37-Jährige dem Geschädigten unvermittelt auf die Nase geschlagen haben, so dass diese brach.

Der Verletzte musste umgehend ins Krankenhaus Mühldorf zur Behandlung gebracht werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser