Drei beschädigte Autos beim Rosenheimer Real

Nach Domino-Unfall in Waschstraße: Rentner fährt einfach davon!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Montag ereignete sich ein Unfall in Der Wachstraße am Rosenheimer Real. Ein Rentner stellte sein Auto in der Einstellung "D" ab. Die Folge: Drei beschädigte Autos. Doch der Rentner fuhr einfach davon!

Am Montag, den 26.09.2016 gegen 11 Uhr ereignete sich in der Waschstraße am Realmarkt in Rosenheim ein Verkehrsunfall. 

Ein älterer Herr hatte seinen silbernen VW Golf in der Waschstraße abgestellt. Leider hatte er bei seinem Automatikgetriebe statt der Parkposition die falsche Fahrstufe D eingestellt. So rollte der Pkw in der Waschanlage auf ein weiteres Auto und schob diesen zudem auf einen dritten Pkw davor. 

An beiden fremden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden durch Dellen und Kratzer. Die drei Beteiligten wurden durch das Personal der Waschstraße gebeten, die Personalien draußen auszutauschen, um einen weiteren Betrieb zu garantieren. Leider fuhr der Unfallverursacher einfach davon, ohne seine Angaben zur Schadensregulierung zu hinterlassen. 

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter Telefon 08031-200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser