Oberholzham: Schornstein fängt Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberholzham - Glück hatte eine 48-Jährige Frau: Beim Einschüren ihres Holzherds fing der Schornstein des Bauernhauses Feuer.

Um zu Kochen schürte eine 48-Jährige aus Oberholzham am Dienstag gegen 17.40 Uhr den Holzherd in der Küche ihres Bauernhauses an. Hierbei entzündeten sich die im Kamin befindlichen Pechablagerung, wodurch es oben aus dem Schornstein brannte.

Eine Nachbarin bemerkte die Flammen und verständigte die Feuerwehr. Das Feuer war schnell erloschen, da die 48-jährige Frau geistesgegenwärtig die Luftzufuhr stoppte und so das Feuer erstickte.

Es entstand kein Personen- oder Sachschaden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser