Geschwindigkeitsmessung bei Waldkraiburg

Tagessieger fast 30 km/h zu schnell unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Am Dienstag wurde eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße 2360 durchgeführt. Dabei wurden zwölf Fahrzeugführer verwarnt.

Am Dienstag wurde in der Zeit von 07.30 bis 12.45 Uhr an der St 2360 eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 70 km/h. 

Zwölf Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt, drei davon erhielten eine Anzeige.Der schnellste Autofahrer fuhr mit 98 km/h.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser