Unfall in Prutting

Auto und Verkehrsschild gerammt - Fahrer betrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prutting - Am Samstag, zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in der Kirchenholzstraße in Prutting.

Ein 39-Jähriger aus dem Gemeindegebiet Bad Endorf touchierte mit seinem grauen Mitsubishi-Geländewagen ein geparktes Fahrzeug an der Anhängerkupplung, geriet daraufhin ins Schleudern, überfuhr ein Verkehrsschild und rammte ein weiteres geparktes Auto. 

Der Halter des Fahrzeugs behauptete an der Unfallstelle, dass ein Unbekannter das Fahrzeug gefahren habe und anschließend davongelaufen sei. Die Gesamtumstände der gesicherten Spuren und Beweismittel deuten allerdings auf einen „erfundenen Fahrer“ hin, zumal der Halter deutlich alkoholisiert war und mehr als 1,8 Promille hatte. 

Die eingeschaltete Staatsanwaltschaft sah das genauso und ordnete eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins an. Auf den 39-Jährigen kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu. 

Zusätzlich werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bzw. Angaben zur Fahrereigenschaft machen können, gebeten, sich bei der Polizei Rosenheim unter 08031/200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser