Zusammenstoß: Radler erleidet Platzwunde

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw erlitt ein Fahrradfahrer eine Kopfplatzwunde. Der Radler hatte den heranfahrenden Wagen übersehen.

In den späten Nachmittagsstunden des 17.03.2011 kam es in der Innenstadt von Rosenheim zu einem Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad. Dabei hatte eine 33-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Radler übersehen und gerammt.

Der 46 Jahre alte Rosenheimer erlitt eine Kopfplatzwunde, sowie Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Er wurde zur Beobachtung im Klinikum Rosenheim stationär aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser