Einsatz in Söllhuben

"Vergessene" Kerze setzt Badezimmer in Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Am Samstagabend ging ein Wohnhausbrand in Söllhuben für die Bewohner gerade noch gut aus. Eine 59-Jährige stellte in ihrem Bad eine Kerze auf einem über dem Waschbecken montierten Spiegelschrank ab und entzündete diese. 

Am Schrank befindliche Deko kam dann im Laufe des Abends mit der Flamme der Kerze in Kontakt und entzündete sich. Das Feuer griff schnell auf das Mobiliar in der Toilette über. Die Familie der Frau bemerkte den Rauchgeruch und alarmierte die Feuerwehr. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle, musste jedoch auf Grund des dichten Qualms mit Atemschutz vorgehen.

Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. Gegen die Verursacherin wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser