In Waldstück bei Riedering

Küche und giftige Chemikalien im Wald entsorgt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Eine ausrangierte Küche, Farben und Chemikalien landeten einfach im Wald. Ein Bürger passte genau auf und rief die Polizei. Diese fand heraus, dass der Täter doch nicht so "schlau" war...

Am 23.10.15 meldete sich ein aufmerksamer Bürger des Gemeindebereichs Riedering bei der Polizei. Er gab an, dass im Ortsteil Gögging unerlaubterweise Müll am Waldrand abgelagert bzw. entsorgt wurde. Vor Ort konnte eine Streife der Polizei Rosenheim eine ausrangierte Küche feststellen. Es wurden verschiedenste Möbel und eine Vielzahl von Elektrogeräten einfach im Wald entsorgt. Doch damit nicht genug: Es wurden neben den Haushaltsgeräten noch etliche diverse Lacke, Farben und giftige Chemikalien entsorgt.

Zum Nachteil des Verursachers wurden bei der akribischen Durchsuchung einiger Müllsäcke persönliche Gegenstände aufgefunden, unter anderem Kontoauszüge. Durch diese kleine Unachtsamkeit wird nun ein Ermittlungsverfahren gegen einen 19-jährigen Rosenheimer eingeleitet. Dieser besonders schwere Fall von Umweltverschmutzung kann mit Strafen von mehreren tausend Euro bis hin zu einer fünfjährigen Haftstrafe geahndet werden.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser