Seit Jahren gesuchten Hehler festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein seit mehreren Jahren gesuchter Hehler konnte auf der A8 endlich festgenommen werden. Er muss jetzt für 119 Tage einsitzen.

Die Bundespolizei hat am Donnerstag auf der A8 bei Rosenheim einen Wagen mit französischen Kennzeichen aus dem Verkehr gezogen. Unter den Insassen befand sich auch ein rumänischer Staatsangehöriger, für den die Fahrt Richtung München mit dieser Kontrolle beendet war.

Der Rumäne wurde zunächst mit einer Geldstrafe in Höhe von mehreren tausend Euro konfrontiert. Letztlich brachten ihn die Beamten aber „hinter Schloss und Riegel“. Die Fahnder fanden bei der Überprüfung seiner Personalien heraus, dass er seit mehreren Jahren von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde. Laut Polizeicomputer lag gegen ihn ein Haftbefehl vor. Bereits im Jahr 2009 war der heute 37-Jährige vom Amtsgericht Passau wegen Hehlerei verurteilt worden.

Da der Mann die geforderten rund 3.600 Euro nicht zahlen konnte, musste er die als Ersatz festgesetzte Haftstrafe antreten. Rosenheimer Bundespolizisten lieferten ihn ins Bernauer Gefängnis ein, wo er seine 119-tägige Freiheitsstrafe verbüßen muss.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser