Kripo ermittelt

Einbruch in Lager eines Autohauses

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Lager eines in der Innstraße ansässigen Autohauses ein. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe.

Mittwoch gegen Mitternacht hebelten bislang unbekannte Einbrecher die Lagertüre eines in der Innstraße in Rosenheim ansässigen Autohauses auf. In der Halle befanden sich zum Tatzeitraum ausschließlich Reifen. Die Täter lösten durch ihr Eindringen Alarm aus, woraufhin sofort Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Rosenheim sowie ein Hundeführer der Bundespolizei zum Einsatzort eilten. Nach erfolgter Gebäudeumstellung und Durchsuchung wurde festgestellt, dass sich die Täter bereits ohne Beute entfernt hatten und nur geringer Sachschaden entstanden war.

Die Fallbearbeitung, sowie die Spurensicherung vor Ort hat das Fachdezernat der Kriminalpolizei Rosenheim übernommen. Diese bittet um Mithilfe:

Wer hat gegen 00 Uhr am 29.07.2015 im Bereich der Innstraße in Rosenheim verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten können?

Hinweise werden von der Kripo Rosenheim unter 08031/ 200-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser