Tierischer Besuch auf der Polizeiwache

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Freitagabend wurde eine Katze, die an der Kaiserstraße umherirrte, bei der Polizei abgegeben. Das Frauchen des kleinen Tigers war bereits auf der Suche.

Am Freitagabend, 8. Februar, irrte eine Katze, die sich vermutlich verlaufen hatte, an der Kaiserstraße in Rosenheim umher. Eine Passantin kümmerte sich um das Tier und gab es bei der Polizeiinspektion Rosenheim ab. Bei der Polizei wurde die Katze mit frischer Milch versorgt.

Da die Katze registriert war, konnte die besorgte Besitzerin, welche bereits nach der Ausbrecherin suchte, verständigt werden. Somit konnte die Katze nach kurzer Besichtigung der Polizeiinspektion wieder an ihr Frauchen herausgegeben werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser