Auch Drogen bei ihm gefunden 

Diese Waffe hatte ein Kolbermoorer unter seinem Bett

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim/Kolbermoor - Weil er illegal Drogen und eine Waffe in seinem Besitz hatte, muss sich ein 20-Jähriger aus Kolbermoor nun verantworten.

Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim kontrollierten am Dienstag einen 20-jährigen Kolbermoorer mit seinem Roller im Stadtgebiet. Sofort stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana.

Doch der Dinge nicht genug. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten eine geringe Menge an Marihuana. Weiterhin entdeckten die Zivilbeamten unter dem Bett des 20-Jährigen eine "Gotcha-Waffe". Diese ist zum Abfeuern von Farbmunition geeignet. Aufgrund der Bauart besteht allerdings für exakt dieses Modell ein Verbot in Deutschland, da die Feuerkraft der Waffe zu stark ist und bei Treffern erhebliche Verletzungen hervorrufen kann.

Die Waffe wurde sichergestellt. Der bereits polizeibekannte Kolbermoorer wurde festgenommen. Ihn erwarten mehrere Anzeigen. Unter anderem wegen illegalen Besitz von Betäubungsmitteln und illegalen Besitz einer Schusswaffe. Ebenfalls muss er sich für seine Drogenfahrt verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser