Ecke Innsbrucker-/Brianconstraße

Frontal-Crash in Rosenheim endet glimpflich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Unfall ereignete sich späten Donnerstagabend an der Ecke Innsbrucker-/Brianconstraße. Weil ein 32-Jähriger beim Abbiegen ein Auto übersah, kam es zum Frontalzusammenstoß.

Am späten Donnerstagabend übersah ein 32-jähriger Autofahrer aus dem westlichen Landkreis beim Linksabbiegen aus der Innsbrucker- in die Brianconstraße einen entgegenkommenden 39-jährigen Monteur aus Raubling.

Die beiden Pkw stießen frontal zusammen. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Raublinger vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim verbracht. 

Glücklicherweise konnte er das Krankenhaus noch am selben Abend mit nur leichten Blessuren verlassen. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Brianconstraße kurzzeitig einseitig gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser