Festnahme in Rosenheim

Nigerianer und Senegalese nach Drogendeal verhaftet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - "Schluss mit lustig" war für einen Nigerianer und einen Senegalesen in der Innenstadt. Nach einem Drogengeschäft klickten bei beiden Herren die Handschellen:

Zivilfahnder der Polizeiinspektion Rosenheim nahmen am Donnerstagnachmittag einen 24-jährigen Nigerianer sowie einen 29-jährigen Senegalesen aufgrund eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetzt fest. Unmittelbar zuvor beoabchteten die Fahnder wie der 29-Jährige von dem 24-Jährigen Marihuana im Wert von 20 Euro kaufte. Nachdem sich die Wege trennten, erfolgtejeweils die Festnahme.

Bei beiden wurde eine geringe Menge an Marihuana sichergestellt. Den Nigerianer erwarter nun ein Verfahren wegen illegalen Handel mit Betäubungsmittel. Gegen den polizeilich nicht unbekannten Senegalesen wird wegen illegalen Besitz von Marihuana ermittelt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser