Radfahrerin stößt mit Fußgänger zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Fußgänger kam es gestern gegen 11.35 Uhr. Die Radfahrerin stürzte so schwer, dass sie das Bewusstsein verlor:

Am Montag, den 3. Februar gegen 11.35 Uhr, kam es im Stadtgebiet zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger aus Rosenheim und einer Radfahrerin aus Kolbermoor.

Ein 80-jähriger Radfahrer fuhr mit seiner 70-jährigen Frau auf der Äußeren Münchener Straße in Rosenheim stadtauswärts und überquerte den Brückenberg. Kurz hinter dem Brückenberg stand ein 78-jähriger Rosenheimer auf dem Gehsteig und wartete auf die Grünphase der Ampel. Nach bisherigem Kenntnisstand kollidierte die Fahrradfahrerin mit dem Fußgänger, da dieser auf dem Fahrradstreifen stand. Dabei stürzte die 70-jährige Kolbermoorerin mit dem Kopf auf den Boden und verlor das Bewusstsein. Sie zog sich eine schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Kopfverletzung zu und wurde daher vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Der ebenso gestürzte 78-jährige Fußgänger zog sich mittelschwere Kopfverletzungen zu, war jedoch ansprechbar. Auch er wurde ins Klinikum Rosenheim verbracht. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Überwachungsvideo eines nahe gelegenen Autohändlers gesichert, welches das Unfallgeschehen dokumentiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser