Polizei muss durchgreifen

Fliegende Fäuste auf Panger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Einige Besucher hätten den tiefen Blick in den bayrischen Maßkrug wohl besser unterlassen sollen, da sie nach Beendigung des Volksfestes in Pang aneinander gerieten.

Dabei schlug ein 16-jähriger Rosenheimer zunächst mit der Faust in das Gesicht seines 20-jährigen Kontrahenten. Bei der Identitätsfeststellung versuchte der Minderjährige zu flüchten, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Auf der Polizeidienststelle wurde er seinem Vater übergeben.

Der Bruder des Geschädigten, ein 23-jähriger Rosenheimer, geriet derart in Wut, dass er trotz gutem Zureden nicht mehr zu beruhigen war. Aufgrund seiner aggressiven Stimmung und einem zu hohem Alkoholpegel verbrachte er die Nacht in der Arrestzelle. 

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser