Nachbar machte sich Sorgen

Rosenheimer alarmiert wegen einer auffälligen Katze die Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am vergangenen Freitag machte sich ein Rosenheimer Sorgen um seinen Nachbarn und alarmierte die Polizei: 

Dem Herren ist es seltsam vorgekommen, dass die Katze des Nachbarn schon die ganze Nacht auf sich aufmerksam gemacht hatte, um in das Haus zu gelangen. Da er auch von medizinischen Problemen seines Nachbarn wusste, vermutete er, dass sich dieser in einer Notsituation befinde.

Da die Beamten ebenfalls nicht ausschließen konnten, dass dem Herrn in seinem Haus etwas zugestoßen sein könnte, wurde die Feuerwehr zur Öffnung der Türe hinzugezogen. 
Nachdem die Beamten im Haus niemanden angetroffen hatten, konnte im Nachgang ermittelt werden, dass sich dieser bei einer Hüttenübernachtung befand.

In diesem Zusammenhang wird auf die „Notrufoffensive 110“ des Polizeipräsidiums Süd hingewiesen. Durch das couragierte Verhalten des Nachbarn hätte in einer echten Notsituation Schlimmeres verhindert werden können.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser