Ruhiger Verkehr, nur eine Ausnahme

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Wochenende war es alles in allem recht ruhig auf den Straßen, es kam lediglich auf der Autobahn A 8 Richtung Salzburg zu einer größeren Verkehrsstörung.

Ein 20-Jähriger aus dem Berchtesgadener Land befuhr am Freitag um die Mittagszeit mit dem Pkw Porsche 993 GT2 die Gefällstrecke des Irschenberg Richtung Salzburg.

Das Fahrzeug sollte von Starnberg nach Anger im Berchtesgadener Land überführt werden. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Porschefahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug, und prallte mit der Fahrzeugfront in die Mittelleitplanke.

Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 32000 Euro.

Da aus dem demolierten Porsche eine größere Menge Öl herauslief, und die Fahrbahn erheblich mit Erdreich verschmutzt wurde, war die Reinigung erforderlich. Zur Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr Irschenberg, sowie ein Spezialfahrzeug eingesetzt. Der Verkehr staute sich an der Unfallstelle auf einer Länge von bis zu neun Kilometern.

Pressebericht VPI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser