Sachbeschädigung bei “Wasserburg Leuchtet”

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Am Samstagnachmittag stellten Mitarbeiter des städtischen Bauhofes eine massive Beschädigung am öffentlichen Grillplatz an der Innlände fest.

Der Schaden muss in der “Festnacht” von Freitag auf Samstag verursacht worden sein. Grillroste wurden aus ihrer Verankerung gerissen, die massiven Sitzgelegeneheiten umgeworfen und teilweise zerstört. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um diese sinnlose Randale an einer Einrichtung zum Nutzen aller Bürger aufklären zu können. Der entstandene Schaden dürfte jedenfalls vierstellig sein.

Lesen Sie dazu auch:

Wasserburg „glühte vor“

Altstadt leuchtet wieder

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser